Tag der offenen Tür - Tango-Parkinson-Berlin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tag der offenen Tür

Allgemeines
Ein herzliches Dankeschön

an alle Besucher, Unterstützer und Mitwirkende am

"1. Tag der offenen Tür"
der Tango-Parkinson-Workshops für Berlin und Brandenburg

insbesondere
an die Vortragenden:
- Frau Dr. med. Michaela Schlote, Fachärztin für Neurologie,
- Frau Dr. med. Brigitte Jauch-Wimmer, Ärztin für Homöopathie,
- Frau Silke Rambau, Shiatsu-Therapeutin (unermüdlich im Einsatz),
- Herrn Carsten Mess, Ernährungsberater,
an die Musikanten:
- Hugo Bascope am Tango-Akkordeon,
- Lola Bolze (Gesang) und Jorge Idelsohn (Piano), Duo PianLola,
an die Tanzpaare: Elena und Zafer, Frauke und Enzo, Moni und Augusto, an Moni, die tanzende-Bardame, die uns alle mit Getränken versorgt und die schönen Rosen organisiert hat, an die Workshop-Teilnehmer:
Anita, für die köstliche herzhafte Verpflegung (auch unermüdlich im Einsatz), Günther und Ute für den ausgezeichneten Kuchen, Gerhardt und Karin, Silvia, unsere Helfer Dieter und alle anderen für die engagierte Mitwirkung, an Monika und Stefan für die Organisation und Betreuung und an die Besucher, die sich trotz der hohen Temperaturen auf den Weg gemacht haben.
Wir freuen uns auf weitere Workshops mit Euch - nochmals danke, dass Ihr trotz des
anstrengenden Wetters zu uns gefunden habt.
Erst mal ein erholsames Wochenende, bis bald,
Augusto
.. - - 0 - - ..

Das war unseren:

"1. Tag der offenen Tür" am Donnerstag, den 31.05.18,
Tango-Parkinson-Workshops für Berlin und Brandenburg
 
10.00             Begrüßung der Gäste
10:30 – 11:15 Workshop: mit Monika und Augusto
Pause
11:30 – 11:45 Vortrag: Silke Rambau, Shiatsu Trainerin
                     "Was ist Shiatsu und wie kann das bei Parkinson helfen" ***
11:45 – 12:15 Vortrag: Tango, ein neues Therapeutikum
12:20 – 13:00 Gesprächsrunde: "Mit Workshop-Patienten und Angehörigen" **
13:00 13:30 Duo PianLola Chanson Theater
Pause
13:30 – 14:30 Workshop: mit Monika und Augusto
Pause
15:00 – 15:30 Vortrag: von Dr. med. Michaela Schlote, Neurologin,
                     "Parkinson-Symptome- wie kann Tango Argentino hilfreich sein" *
15:30 – 16:00 Vortrag: Silke Rambau, Shiatsu Trainerin
"Was ist Shiatsu und wie kann das bei Parkinson helfen" ***
Pause
16:15 – 17:00 Vortrag: Herr Carsten Mess, Ernährungspezialist
                     "Ernährung und Parkinson" *
17:00 – 17:30 Vortrag: Dr. med. Brigitte Jauch Wimmer, Homöopathie
                     "Homöopathie und Parkinson"*
Pause
17:45 – 18:15 Vortrag: Tango, ein neues Therapeutikum
18:15 – 18:45 Gesprächsrunde: "Mit Workshop-Patienten und Angehörigen" **
Pause
19:00 - 19:45 Workshop: mit Monika und Augusto
20:00 Uhr     Ende
 
In den Pausen finden informelle Gespräche mit den Besuchern und den Organisatoren statt.
Die Vorträge werden im Ballsaal im ersten Stock durchgeführt.
*     Diese Vorträge werden nur einmal abgehalten
**   Gesprächsrunde mit Moderator: Stefan Müser
*** Während der Workshops werden Schnupper-Massage-Behandlungen mit Shiatsu-Technik angeboten, 10.- EUR, mit Silke Rambau
Vortrag von Monika Seifried und Augusto Salvo González
Die therapeutischen Tango Workshops werden in Eingangsbereich durchgeführt.
Spontane Tango Tanzauftritte
Live Musik:
- mit Hugo Bascope am Tango-Akkordeon,
- Duo PianLola, Chansontheater und Tangomusik, Lola Bolze, Gesang  und Jorge Idelsohn, Piano www.pianlola.de

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü